MORLING KOMM.
Lindenweg 43
D-65817 Eppstein/Ts.
Tel. +49 (0)6171-59509

info@morling.de

Die Freiherren von Gagern in Hornau – Begegnung mit einer bedeutenden Familie

Im Zusammenhang mit der Erstellung des Gagernwegs in Kelkheim-Hornau, einem Kulturrundgang, bestehend aus 21 Informationstafeln, im Rahmen des Projekts "Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes" der Kulturregion Frankfurt RheinMain, wurde soeben die dazu gehörende Dokumentation veröffentlicht. (Edition Pauer, Hardcover, 70 Seiten, ISBN 978-3-947930-03-6). Das Buch dokumentiert die Tafeln des Gagernrundweges in übersichtlicher Form und stellt dem Leser die wichtigsten Informationen zur Gagern-Familie zur Verfügung.

Im ländlichen Hornau, seit 1938 ein Stadtteil von Kelkheim, hatten die Freiherren von Gagern von 1818 bis 1866 das Hofgut in Besitz. Mit Hans Christoph von Gagern (1766-1852) und seinen drei "politischen Söhnen" Friedrich (1794-1848), Heinrich (1799-1880) und Maximilian (1810-1889) gingen von Hornau starke Impulse für die Einigung und Demokratisierung Deutschlands aus. Heinrich von Gagern war 1848 der erste Präsident eines frei gewählten deutschen Parlaments, der Frankfurter Nationalversammlung.

Diese Dokumentation ist u.a. ein Ergebnis der Kooperation mit Susanne Michelsky – Kommunikationsdesign/Szenografie – mit der uns eine langjährige Zusammenarbeit bei der Planung und Realisierung von Ausstellungen in den Bereichen Kunst, Kultur, Sozial- und Regionalgeschichte, Umwelt- und Energiewirtschaft verbindet.